Die in Fernost verbreitete Arecapalme (auch Betelpalme genannt), besitzt Fiederblätter mit einer Länge von 2 Metern. Diese Palmblätter sind wasserfest und biegsam, so dass man daraus unter Einwirkung von Wasserdampf Formen stanzen und pressen kann. Unser indischer Lieferant fertigt aus diesen Blättern hygienisch einwandfreie Teller und Schalen in verschiedenen Größen und Formen. Diese sind frei von Chemikalien und vollständig kompostierbar.

Folgende Geschirrteile sind bei uns erhältlich:

Runde Teller, Ø 200 mm, Höhe 30 mm   VE à 25 Stück
Quadratische Teller, 170 x 170 mm, Höhe 25 mm   VE à 25 Stück
Quadratische Teller, 240 x 240 mm, Höhe 35 mm   VE à 25 Stück
Rechteckige Telelr, 160 x 240 mm, Höhe 30 mm   VE à 25 Stück
     
Dazu passend: Holzbesteck 4-er Set, bestehend aus Messer, Gabel, Löffel und Dessertlöffel l                 VE à 100 Sets
     
     
 
     
Die Blätter der Arecapalme liefern uns von Natur aus ein stabiles, biegsames Material, das sich sehr gut stanzen und formen lässt. Sie sind geruchslos, wasser- und hitzebeständig. Zunächst werden die Blätter sorgfältig sortiert und gründlich gewaschen, bevor sie unter Hitzeeinwirkung völlig keimfrei und hygienisch einwandfrei gemacht werden. Nach  dem anschließenden Stanzvorgang werden sie unter hohem Druck bei 180 °C in die gewünschte Form gebracht.   Es nennt sich zwar Einweggeschirr, kann aber durchaus mehrfach verwendet werden, da sich das Palmgeschirr gut spülen und trocknen lässt. Das Geschirr ist leicht und preisgünstig, jedes Stück ein Unikat. Somit auch als stilistisches Mittel für die kreative Tafel einsetzbar. Außerdem lässt es sich nach dem Gebrauch problemlos kompostieren, ideal für ökologisch orientierte Cateringbetriebe und Festivitäten.